Provence Titel

Traumhafte Provence - Eine Reise für alle Sinne

Termin: 11 Tage vom 8. - 19. Juni 2019

Unsere Reise startet in Aix-en-Provence. Hier bleiben wir drei Nächte und genießen das herrliche Flair von Aix, der Stadt der Brunnen, mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, den bunten Märkten, den  herrschaftlichen Häusern und natürlich statten wir auch Cezanne in seinem Atelier einen Besuch ab. Wir machen einen Ausflug nach Marseille, fahren hoch zur Notre Dame de la Garde und schauen uns den neugestalteten Hafen an.

Weiter geht es nach Avignon. Hier machen wir Station für zwei Nächte, genießen das bunte Treiben der Stadt, besichtigen den Papstpalast und die legentäre Brücke S. Bénézet  u.v.m.

Dieses Jahr planen wir auch einen Aufenthalt in Arles mit seinem Amphitheater und dem Café van Gogh ein. Von hier ist es nicht weit in die Camarque, zum Städtchen S. Marie de la Mer und - wer möchte -, kann sich hier in die Fluten des Mittelmeers stürzen.

Orange wird unser nächstes Domizil sein. Hier besichtigen wir das berühmte Amphitheater mit seiner phantastischen Akustik, fahren mit einem Mietwagen über Land und erkunden die Städte Vaison la Romaine, Nyons und Grignon. Wir tauchen ein in den Duft des Lavendels. Unzählige Felder säumen die Straße, wechseln ab mit Oliven, Sonnenblumen und Aprikosenbäumen. Die Melonen der Provence sind köstlich und die Märkte in Vaison La Romaine oder in Nyons ein absolutes Muss.

Wir bewegen uns mit dem Zug, dem Bus und einem Mietwagen.

Anreise:

Flug:  nach Marseille, mit dem Shuttlebus direkt bis Aix-en-Provence

Bahn: TGV direkt nach Aix-en-Provence.

Honorar:    € 590  für 11 Tage  inkl. 19 % MWST

für Organisation, ortskundigen Führungen

(Eintrittspreise, Fahrtkosten mit Zug, Bus, Mietwagen sind nicht inbegriffen)

Übernachtung:  gute *** Sterne Mittelklassehotels

ca.:  EZ ca. € 950   jeweils ohne Frühstück

(in Frankreich bietet es sich an, irgendwo in einem Straßencafé zu frühstücken mit Kaffee, Tee, Croissant oder Baguette)

Anmeldung