Potsdam Titel

Potsdam

Termin: 2. - 9. Juni 2018

Potsdam liegt wie eine Insel mitten in Flußläufen und Seen der Havel. Die historische Innenstadt könnte nicht vielfältiger sein. Das Zentrum bildet der alte Markt mit dem neu errichteten Stadtschloss und dem Landtag, der Nikolaikirche und dem alten Rathaus, das heute Museum ist. Geht man weiter Richtung Nauener Tor liegt rechter Hand das idyllische Holländer Viertel mit vielen kleinen Lädchen, Cafés. Alle Häuser sind aus rotem Klinker gebaut. Zur linken Hand ist der historische Stadtkern mit kleinen weißen Typenhäusern, in denen ebenfalls viele kleine Restaurants, Boutiquen und - ein Geheimtipp -, die Espressonisten beheimat sind.

Potsdam ist so reich an Schlössern wie keine andere Stadt. Ein absolutes Muss ist natürlich Sanssouci, das Neue Palais, das Marmorschlösschen und Schloss Charlottenhof. Auf einer wunderbaren Wanderung kommen wir an der russichen Kolonie Alexandrowka vorbei, bevor es zum Belvedere auf den Pfingstberg geht und zur Glienicker Brücke.

Der Stadtteil Babelsberg ist weithin bekannt durch das Filmstudio und bei einer Besichtigung kann man auf den Spuren der Filmemacher gehen.

Der Wannsee und die Pfaueninsel laden zu herrlichen Wanderungen mit Picknick ein. Und eine Schifffahrt auf der Havel ist ebenfalls ein Muss und gut, um den müden Füßen eine Ruhepause zu können.

Viele der Ziele können wir mit Bus, Straßen- oder S-Bahn erreichen.

Honorar 7 Tage Potsdam:  €  450 

                         inkl. 19 % MWSt, für Organisation und geführte Touren

 Übernachtung: EZ  ca. € 420 , DZ  ca. €  280 pro Person

                         kleines Hotel in ruhiger, grüner Stadtrandlage von Potsdam inkl. Frühstück

 Anreise: 

                         mit dem Zug:         Berlin, weiter mit der REB nach Potsdam

                         mit dem Flugzeug:  Berlin-Schönefeld, mit der REB nach Potsdam

Anmeldung:

Impressum | Datenschutzerklärung © Günter Weigel CMS by Redaxo